Archiv für den Monat: Mai 2019

Abschied Ingomar Seebacher

Mit tiefem Bedauern haben wir vom Ableben von Ingomar gehört und auch die Parte gelesen. Ingomar war und ist immer für den Fechtsport eingetreten und hat das auch gelebt – auch zu Lasten seiner Familie. Die Fechterfamilie in Kärnten, aber auch in Österreich, verliert mit ihm ein Vorbild und einen Menschen der stets für seinen geliebten Sport eingetreten ist. Zahlreiche Jugendliche, aber auch Erwachsene, sind durch seine Aktivitäten zu unserem Sport gekommen, haben Freude und Spaß daran gefunden und sind ihm dankbar dafür.

Persönlich bedanken wir uns bei Ingomar für seine Fairness und seinen Einsatz. Wir alle trauern um ihn.

EN GARDE – INGOMAR

Im Namen des Kärntner Landesfechtverbands sprechen wir der Familie Seebacher unser tiefes Beileid aus.

Parte Ingomar Seebacher