Archiv für den Monat: Juni 2017

ÖM Vöcklabruck

Fechtgold im Doppelpack!

Bachmann-Schülerin Chiara Gröss (SZTK) erfocht am Samstag in Vöcklabruck die österreichischen Jugend-Meistertitel im Florett und Säbel (U14).

IMG_2207(1)

Der Treibacher Marwin Kohlweg (FCT) holte  Florett-Bronze in der U12.

Kärntens Fechthoffnungen im Degen sind heute Sonntag, 25.06.2017, am Start. Bericht folgt.

Kadetten-Staatsmeisterschaften Graz 2017

Mit mehreren Medaillen kehrten die Kärntner Teilnehmer von den Kadetten-Staatsmeisterschaften aus Graz zurück. Dabei holte Alberto Panebianco (Fencing Club Villach) einen Meistertitel im Gefecht gegen den Grazer Moritz Schauer mit einem Endergebnis von 15:8. Seine Klubkollegen Eva-Maria Gutschi und Christoph Zeman erreichten im Säbelbewerb Bronze.

Knapp an Gold schrammte das Team des KAC im Degenbewerb vorbei. Trotzdem hatten Alexander Biro, Marco Kogler und Vincent Valente eine große Freude mit Rang zwei. Im Degen-Einzel verlor Biro den Einzug ins Finale knapp mit 6:7 und so blieb Bronze. Ebenfalls über Bronze freuen durften sich Thordis Agath, Noelle Schall, Anna Schlager und Suda al Amin Mohamed (alle KAC-Team), verpassten aber den Finaleinzug gegen Graz mit 44:45.

Eine weitere Bronzemedaille gab es auch für die Säbelfechterin Christine Ellersdorfer von der FU St. Veit.